Stark gegen Hagel

Häufigkeit und Intensität von Hagel nehmen zu

Golfballgroße Hagelkörner, plötzliche Starkregenereignisse und sogar Orkanböen: Aktuelle Statistiken zeigen, Unwetter von zerstörerischem Ausmaß treten in den letzten Jahrzehnten immer häufiger auf. Das führt zu hohen Schäden an Immobilien. Wie die Versicherungskammer Bayern mitteilt, war der Hagelsturm Jörn über dem Großraum München im Jahr 2019 das bisher bundesweit teuerste Unwetter mit einer Gesamtschadenssumme von fast einer Milliarde Euro.
Ein ERLUS Dach schützt vor Unwetterschäden. Denn das gesamte Dachsortiment ist hagelzertifiziert. Die robusten Tondachziegel und das Markenzubehör erreichen im Test die höchsten Hagelwiderstandsklassen (HW) 4 und 5.
Bei Starkregen oder Hagelschauern ist das Dach die Hauptangriffsfläche. Wird das Dach durch Hagelkörner beschädigt oder zerstört, kann Wasser eintreten und die Folgeschäden am Gebäude sind hoch. Für Immobilienbesitzer und Versicherungen ist deshalb bei Neubau oder Sanierung eine gute Baustoffqualität entscheidend.
ERLUS hat sein gesamtes Dachsortiment auf Hagelsicherheit prüfen lassen. Am Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) in Linz wurden die Ziegel mit einer Hagelsimulationsmaschine auf Hagelresistenz getestet. Dabei werden bis zu hühnereigroße Eiskugeln in hohen Geschwindigkeiten auf die Ziegel geschossen. Das Ergebnis: alle ERLUS Tondachziegel erreichen mindestens Hagelwiderstandsklasse (HW) 4. Das entspricht einem Hagelschauer mit bis zu 4 cm großen Hagelkörnern.

Das hagelsichere Dachsortiment von ERLUS
Besonders robust ist der Ergoldsbacher E 58 PLUS, der schon 2015, als erster Tondachziegel in Europa, die Hagelwiderstandsprüfung mit dem Ergebnis HW 5 bestanden hat. Das hervorragende Ergebnis der Hagelwiderstandsprüfung bestätigt dem ERLUS Dach-Sortiment in 22 Formen und 31 Farben eine enorme Stabilität.

Schutz vor Hagel durch bessere Baustoffe

Wie kann man sich künftig vor solchen Schäden schützen? Indem man hochwertige, hagelzertifizierte Produkte verbaut. Den Weg der Prävention hat die Schweiz bereits 2010 beschritten: zusammen mit Eigentümer- und Versicherungsverbänden sowie des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins wurde das Hagelregister (www.hagelregister.ch) eingeführt. Auch in Österreich gibt es ein ähnliches Register (www.hagelregister.at). Auch für Deutschland gibt es jetzt ein Hagelregister (www.hagelregister.info). ERLUS ist vom Hagelregister überzeugt und hat seine Produkte prüfen, zertifizieren und eintragen lassen.

Mehr Informationen: https://www.erlus.com/hagel