BAKA – Bundesverband Altbauerneuerung e. V.

Im ebz-Partnernetzwerk seit 01.12.2009 im Bereich Beratung
BAKA – Bundesverband Altbauerneuerung e. V.

Der BAKA ist seit 45 Jahren mit dem Umgang von Bestandsimmobilien bestens vertraut. Ein spannendes Netzwerk und eine neutrale Plattform für das Bauen im Bestand. Alle profitieren vom BAKA Wissen aus Praxis und Forschung für Investitionen in die Zukunft.

Bauen im Bestand ist eine ganzheitliche Aufgabe mit Ansprüchen an Qualität, Nachhaltigkeit, Ökonomie, Ökologie, Kultur und Ästhetik sowie sozialer Integrität.
Unser Auftrag ist die nachhaltige Entwicklung dieser Aspekte im Spannungsfeld Mensch, Gebäude und Umwelt.

Als neutrale und unabhängige Institution agieren wir unternehmerisch und vertreten die politischen und wirtschaftlichen Interessen unserer Mitglieder.

 

Nachricht schreiben an BAKA – Bundesverband Altbauerneuerung e. V.

Ihr Name *

Ihre Firma

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Telefonnummer (für Rückruf)

Empfänger Ihrer Nachricht

Betreff

Ihre Nachricht
bitte geben Sie uns einen kleinen Eindruck, um was es sich handelt. So können wir uns vor dem ersten Gespräch besser auf Ihr Anliegen vorbereiten. Vielen Dank.

Ihre Nachricht wird automatisch an unseren Partner und an das Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim gesendet.
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingetragen haben, erhalten Sie automatisch eine Kopie dieser Nachricht.
Unsere Partner und das ebz Hildesheim behandeln Ihre Daten vertraulich und geben Sie nicht an andere Personen oder Institutionen weiter.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung
* = Pflichtangaben

Gebäudediagnose idi-al

Was ist die Idi-al. Methode?

Das Schwächen-Stärken-Profil, kurz idi-al. „intelligente Diagnose- und Informationssystem Altbau“ dient zur Erfassung und Darstellung des Gebäude Ist-Zustandes.

Der Unterschied zu anderen Methoden besteht vor allem in der ganzheitlichen Betrachtung und der gleichzeitigen Darstellung aller Schwächen und Stärken an allen Gebäudeteilen und Ausrüstungen und erfasst darüber hinaus einen ideellen Status.

Wir vom ebz sind Altbau-Experten mit umfassenden Erfahrungen und Kompetenzen zu Baumaterialien, Handwerkstechniken, Systemlösungen, Normen und Verordnungen. Diese sind wichtig bei einem sinnvollen Umgang mit dem Gebäudebestand.

Unsere Gebäudediagnose berücksichtigt auch architektonische bzw. positive bauliche Aspekte, die als “Stärken” bezeichnet werden. Keine andere Methode widmet sich der Analyse und Darstellung negativer und positiver Faktoren. Auf dieser Basis können wir optimal grundlegende Maßnahmen und Kosteneinschätzungen ableiten. Der Auftraggeber erhält eine anspruchsvolle und ganzheitliche Expertise mit Fotos und textlichen Erläuterungen.

Die Gebäudediagnose ist sinnvoll für

  •    den geplanten Kauf oder Verkauf von Immobilien
  •    die energetische Sanierung und Modernisierung
  •    die Sicherung des Immobilienwertes
  •    die Aktivierung von Finanzierung und Fördergeldern

Die Gebäudediagnose im Ablauf

  •    entsprechend Ihrer Anfrage erhalten Sie ein Angebot
  •    Vor-Ort-Besichtigung, außen und innen
  •    Immobiliengrunddaten und Energiekennwerte werden erfasst
  •    zeitnahe Erstellung und Aushändigung des Gutachtens
  • Erläuterung der Ergebnisse im persönlichem Gespräch

Die Gebäudediagnose beinhaltet

  •    eine Ist-Analyse des bautechnischen und energetischen Zustandes
  •    eine Zustandsanalyse in über 50 Diagnosepunkten
  •    eine Benennung von Bauschäden, Risiken und Potentialen von Immobilien
  •    ein abgestimmtes Maßnahmenkonzept
  •    die Ermittlung von Kostendimensionen
  •    einen Energiesteckbrief

Informationsfilm idi-al Gebäudediagnose