Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Im ebz-Partnernetzwerk seit 08.07.2015 im Bereich Heizung Klima Lüftung
Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Kieback&Peter schafft innovative Lösungen der Gebäudeautomation. Wir sorgen für Behaglichkeit in Räumen und maximale Energieeffizienz. Mithilfe vernetzter Technik optimieren wir das Zusammenspiel von Heizung, Lüftung, Klima, Licht, Jalousien und weiterer Systeme.

 

 

Wir bieten zukunftsweisende Produkte, kompetente Beratung, kundennahen Service und die Betreuung der Systeme über den gesamten Lebenszyklus.

Kieback&Peter ist weltweit aufgestellt. Das Unternehmen hat zahlreiche internationale Niederlassungen, Kunden und Referenzen.

Unsere Vision ist ein besseres Klima – im Gebäude und in der Welt, in der wir leben.

Technologie für Gebäudeautomation flexibel, innovativ, effektiv

  • Führender Anbieter von Geräte- und Systemlösungen im Heizungs-, Lüftungs- und Klima-Bereich (HLK) sowie im Gebäudemanagement.
  • 1927 in Berlin gegründet, mehr als 80 Jahre Erfahrung.
  • Rund 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz, zahlreiche Partner in weiteren europäischen Ländern, seit 2004 eine Niederlassung in China.
  • Hochwertige, innovative Produkte und intelligente Lösungen für die Gebäudeautomation zum Vorteil unserer Kunden.

Nachricht schreiben an Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Ihr Name *

Ihre Firma

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Telefonnummer (für Rückruf)

Empfänger Ihrer Nachricht

Betreff

Ihre Nachricht
bitte geben Sie uns einen kleinen Eindruck, um was es sich handelt. So können wir uns vor dem ersten Gespräch besser auf Ihr Anliegen vorbereiten. Vielen Dank.

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht wird automatisch an unseren Partner und an das Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim gesendet.
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingetragen haben, erhalten Sie automatisch eine Kopie dieser Nachricht.
Unsere Partner und das ebz Hildesheim behandeln Ihre Daten vertraulich und geben Sie nicht an andere Personen oder Institutionen weiter.